GRENZEN

GRENZEN

Die Künstlerinnen werden das Thema "Grenzen" in den Sparten Musik, Literatur und Bildende Kunst befragen, und laden zu einer interdisziplinären Grenzüberschreitung ein.

Eine Ausstellung der Gruppe Bildende Kunst
Im Katholisch-Sozialen Institut, Selhofer Str. 11, Bad Honnef
Vernissage: Sonntag 18. Mai 2014 um 11 Uhr mit Lesung: "Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt", Dieses Zitat Wittgensteins lässt eine neue "Deutung" zu: Wenn sich die Sprache der Bilder mit der Poesie und der Musik vermischt, weitet sich die Sprachwelt ins Bildhafte und die des Bildes gerät in Ein-Klang mit dem Wort. Grenzüberschreitungen der unterschiedlichen Kunstdisziplinen sind dabei Programm.

Copyright © 2012 GEDOK Bonn e.V.
Designed by VTC-Net